Tech-Kids | Ravensburger Snaptoys: Virtual Reality fürs Kinderzimmer #VIDEO

18. Januar 2016 | by Denise Kohmann

Tech-Kids | Ravensburger Snaptoys:  Virtual Reality fürs Kinderzimmer

Das Kinderzimmer wird Teil der Spielwelt: Virtual Reality (VR) bzw. Augmented Reality erobern mehr und mehr auch die Welt unserer Kleinsten. Der süddeutsche Kult-Spielehersteller Ravensburger steigt entsprechend mit seinen „Snaptoys“ in diesen Markt ein und verbindet für Kinder ab acht Jahren virtuelle Games für Mobil-Geräte wie Smartphones und Tablets mit „echtem“ Spielzeug.

„Space Hawk“ etwa ist ein Raumschiff aus der Snaptoys-Serie, das durch das Jahr 2525 navigiert, und in das ein mit entsprechender App bestücktes Smartphone eingeklickt wird. Die App (erhältlich für iOS und Android) reagiert dabei auf Bewegungen des Spielers und steuert das Raumschiff: Die gesamte Umgebung des Spielers wird Teil des Science Fiction-Universums, durch das er sich mit seinem Spielzeug bewegt.


Die Space Hawk ist das modernste Raumschiff der gesamten Flotte, mit einer Crew bestehend aus einem jungen Captain, einer außerirdischen Wissenschaftlerin und einem Team von unberechenbaren Einsatz-Robotern und dem weisen M.E.N.T.O.R.

Das Starter Set kostet um die 45 Euro und umfasst ein rund 40 cm langes Raumschiff, Spielmaterialien und die App für iOS bzw. Android. Zusätzliche Spielmaterialien erweitern das Spielfeld – beispielsweise das Mission-Logbuch.

Die visuelle Gestaltung könnte besser und die Missionen aufregender sein, auch die Reaktion Steuerung ist laut Tests teils frustrierend langsam.

Links: spacehawk.de | www.ravensburger-games.com

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben