Tech-Kids | Kinder lieben das Internet – nutzen Suchmaschinen kaum #Studie

11. Januar 2016 | by TechFieber.de

Eine Usability-Studie der Nielsen Norman Group erklärt, dass heute schon Sechsjährige in der Lage seien, sich effektiv im Internet zu bewegen. Allerdings haben sie ganz andere Nutzungsgewohnheiten als Erwachsene. Kinder sind demnach vor allem an Spielen interessiert, und nutzen weitere Angebote auf ihnen bekannten oder per Lesezeichen gespeicherten Webseiten.

Erst ältere Kinder, kurz vor Eintritt der Pubertät, verwenden zum Stillen ihrer Neugier auch mal eine Suchmaschine.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben