SunnyBAG SmartBattery startet bei Kickstarter durch #Crowdfunding #Startups

20. Dezember 2015 | by Alex Reiger

 Riesenerfolg für Kickstarter-Kampagne der SmartBattery Crowdfunding

Das Grazer Startup SunnyBAG, bislang bekannt als Produzent von Taschen mit Solarpanels, schiebt seine neueste Entwicklung, die SunnyBAG SmartBattery über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter an. Bereits nach wenigen Stunden konnte das Finanzierungsziel von 10.000 Euro erreicht werden – damit ist SunnyBAG auf dem besten Weg, eine der erfolgreichsten Kickstarter-Kampagnen in Europa zu werden. 

Akku-Innovation aus Österreich
Die SunnyBAG SmartBattery ist ein Akkupack, das über eine App gesteuert werden kann: Die Energieversorgung kann der Akkupack „sichtbar“ machen und das Erlebnis gleich auf Facebook posten, automatischer Alarm bei Diebstahl und beliebte Selfies schießen. Eine Aufladung des Akkupacks ist über ein USB-Kabel oder über ein Solarsystem möglich.

Die Bluetooth-Schnittstelle der SmartBattery ermöglicht eine Verbindung zur App für iOS und Android, die u.a auch über „Green Community Sharing“ die persönliche Energiegewinnung durch Sonnenenergie darstellt.

Zudem erwähnenswert die Sicherheits-Funktion: Wird die SmartBattery unterwegs vergessen oder gestohlen, wird der User über das Smartphone benachrichtigt. Sobald sich die Powerbank vom Nutzer entfernt, zum Beispiel weil sie im Restaurant liegen gelassen wurde, erhält er in Sekundenschnelle eine Nachricht auf sein Smartphone.

 Riesenerfolg für Kickstarter-Kampagne der SmartBattery Crowdfunding

Mit der Finanzierung der Kickstarter-Kampagne soll die Produktion von SmartBattery ermöglicht werden, eine Auslieferung des Produkts soll im Frühjahr 2016 erfolgen. Unterstützer der Kampagne können die SunnyBAG SmartBattery zum Preis von derzeit € 59,- (UVP Handel € 99,-) erwerben. Die Kampagne läuft noch bis zum 24. Januar 2016.

+ Links: sunnybag.at | kickstarter.com/sunnybag-smartbattery

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben