Zirb: Naturbelüftung vom Holzventilator #Crowdfunding #Video

16. Dezember 2015 | by Dieter Jirmann

 zirb: Naturbelüftung vom Holzventilator Crowdfunding

Ventilatoren, Luftbefeuchter und ähnliche Gerätschaften gibt es eigentlich im Überfluss – aber meistens sind das Geräte mit Plastikgehäuse, die allenfalls mit Duftstoffen zur Geruchsverbesserung in den Räumlichkeiten beitragen, in denen sie aufgestellt werden.

Das es auch anders geht, soll das Kickstarter-Projekt zirb. zeigen.

Dabei geht es nämlich darum, einen Hauch Natur ins traute Heim (oder meinetwegen auch ins Büro) zu bringen. Und deswegen sind die Ventilatoren, die in verschiedenen Größen gefertigt werden, aus Zirbenholz hergestellt.

Aber damit nicht genug: Im Inneren des Gehäuses befinden sich nicht nur ein Ventilator (mit 18 Jahren Betriebsgarantie) und ein Wasserbecken, sondern auch ein Behälter für so genannte Zirb-Locken.

Die wiederum sind ebenfalls aus Zirbenholz und sollen einen Holzgeruch abgeben, der nicht nur an die freie Wildbahn erinnert, sondern auch positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben, zum Beispiel bei der Regulierung des Blutdrucks.

Das schlichte, naturbelassene Design ist auch recht gut gelungen, und wer für den sich anbahnenden Winter über ein Gerät zur Atmosphärenverbesserung nachdenkt, kann ab 200 Euro einsteigen.

+ Link: kickstarter.com/zirb-stone-pine-ventilator

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben