Web-Fernsehen: YouTube goes to Hollywood – Angriff auf Netflix

YouTube goes to Hollywood - Angriff auf Netflix

Der Google-Video-Dienst YouTube will den Rivalen von Netflix, Amazon Prime Video, Maxdome & Co. ans Leder und will den Video-Streaming-Wettbewerbern direkte Konkurrenz machen. Laut dem stets gut informierten Kollegen des „Wall Street Journal“ spricht YouTube dazu mit Hollywood-Studios und anderen Produzenten über die Lizenzierung von Filmen und TV-Serien. Mindestens 10 eigene Shows will Youtube demnach haben.

Erst kürzlich hat YouTube in den USA den Pay-Video-Dienst Youtube Red gestartet, der 10 Dollar im Monat kostet, dafür aber Videos ohne Werbung sendet. Leider ist Red bis auf weiteres nicht in Deutschkand verfügbar.

+ Links: Wall Street Journal via turi2.de

One Response

  1. Chris 3. Dezember 2015

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.