NeverLose: Ski Tracking Gerät dient auch als Diebstahlsicherung #Startups #VIDEO

3. Dezember 2015 | by Denise Kohmann

 NeverLose: Ski Tracking Gerät

Wintersportfreunde kennen den leidigen Fall: Wie findet man einen Ski wieder, den man bei der Abfahrt im Tiefschnee verloren hat? Das junge Tiroler Startup PowUnity hat sich dieser Herausforderung gestellt und mit NeverLose ein Tracking-Gerät für Ski-Fahrer entwickelt, das gleichzeitig als dient.

Ski Tracking Gerät

Vor der Abfahrt verbindet der Fahrer sein Smartphone via Bluetooth mit den NeverLose-Geräten an den Brettern. Wenn ein Ski im Tiefschnee verloren geht, geben die kleinen Helfer einen 96 Dezibel lauten Alarm von sich, der auch an der Skihütte nützlich ist. Im “Guard Modus“ ertönt der unüberhörbare Alarm dank der Bewegungssensoren, wenn das verbundene Sportgerät entwendet wird – eine lautstarke Abschreckung für jeden Ski-Dieb.

Dieses Prinzip ist auf viele andere Sportgeräte übertragbar, weswegen die NeverLose-Macher derzeit emsig an spezifischen Anpassungen für andere Sportarten arbeiten.

Links: PowUnity | Indiegogo.com/neverlose-ski-and-snowboard-tracker-anti-theft

Fotos: PowUnity

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben