Gutes tun per App: Goodnity unterstützt Kinder in Not

29. Oktober 2015 | by Denise Kohmann

Telefonat 10.08. | Goodnity: Neue App macht Spenden kostenfrei

Die Macher hinter der App Goodnity wollen Smartphone-Nutzern die Möglichkeit geben, per App kostenlos Kinder in Not zu unterstützen. Mit der Goodnity App unterstützt man ein Kinderpatenschafts-Projekt mit finanziellen Mitteln, die man in der App generiert. 

Der Nutzer engagiert sich in der App, indem er Marktforschungsfragen ausfüllt – pro beantworteter Frage wird ein fixer Betrag an das Kinderpatenschafts-Projekt des Nutzers gespendet. Dabei ist Goodnity unterhaltsam, benötigt nicht mehr als 30 Minuten im Monat und ist komplett kostenfrei.

Die App (bislang leider nur für iOS verfügbar) ist im App Store itunes.apple.de/app/goodnity verfügbar und hofft nun auf viele sozial engagierte Menschen, die mit Ihrem Smartphone etwas Sinnvolles tun wollen.

Die Weihnachtszeit steht vor der Türe – vielleicht ja auch ein guter Anlass, diese Initiative aus Berlin zu unterstützen …

+ Link: Goodnity | itunes.apple.de/app/goodnity

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben