my-iCros: Smartphone wird Mikroskop mit 150x Vergrösserung #Video

15. Oktober 2015 | by Denise Kohmann

my-iCros: das Smartphone Mikroskop für die Hosentasche #Video

Du wolltest schon immer mal das Facettenauge einer Fruchtfliege im Detail studieren? Oder Super-Makro-Aufnahmen von Blumen machen? Das geht nun auch mit dem Smartphone – Dank der rund 20 teuren iPhone-Zusatzlinse namens my-iCros.

Durch Aufstecken auf ein passendes Smartphone (bislang sind sieben Modelle von my-iCros für Apple bzw. Samsung verfügbar) verwandelt die Anstecklinse die Kamera in ein Mikroskop, welches Foto und Filmaufnahmen mit bis zu 150x Vergrösserung zulässt.

Entwickelt hat my-iCros die Designerei GmbH, ein Schweizer Designbüro in Liestal; finanziert wurde das Projekt zunächst über eine Crowdfunding Kampagne.

Die Gehäuse werden auf 3D-Druckern hergestellt. Dieses Produktionsverfahren hat neben grosser Flexibilität noch andere Vorteile: So entsteht laut Hersteller dabei praktisch kein Abfall – und es wird nur ein Minimum an Energie benötigt. Zudem ist der Kunststoff (Polylactide) nachhaltig: Er wird aus Maisstärke hergestellt.

my-iCros: das Smartphone Mikroskop für die Hosentasche #Video

+ Link: my-iCros

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben