Mehr Nit geht nicht: Philips 9600 4K TV mit HDR für extreme Kontraste #Video

28. September 2015 | by Silvia Kling

Philips 9600 4K TV mit HDR

Neben neuer Ambilight-Technologie hat Philips jetzt auch ein neues UHD-Flaggschiff. 65PUS9600 nennt sich das Gerät, das in Sachen Bildqualität ganz klar den Ton angibt. HDR ist dabei der Begriff der Stunde. Der Fernseher unterstützt den neuen „High Dynamic Range“-Standard und sorgt für noch schönere, lebensechtere Fernsehbilder.

Danny Tack, TV-Tech-Guru bei TP Vision, dem Hersteller der Philips TVs, spricht von einer neuen Qualität des Bildes, von tiefstem Schwarz und knackigstem Weiß, von überlegener Helligkeit, die ihren ganz großen Auftritt vor allem dann hat, wenn es dem Bildkontrast zugute kommt.

Philips 9600 4K TV mit HDR

Bei Szenen mit großen Kontrasten kann der neue 4K-Flaggschiff-TV das Äußerste herauskitzeln – etwa dann also, wenn Scheinwerferlicht die dunkle Nacht zerschneidet oder ein Feuerwerk am Himmel explodiert.

„Bewegtbilder im HDR-Format werden im Studio gemastert auf Monitoren, die eine Helligkeit von 4.000 bis 10.000 Nit erzielen“, erklärt der niederländische Chef-Entwickler. „Der neue Philips UHD-TV gibt Inhalte auf einem Display wieder, das durch Bright-Premium-Technologie mit 700 Nit deutlich heller als ein normales Display mit LED-Backlight (ca. 450 Nit) ist.“ Hinzu kommen lokale Licht-Peaks von bis zu 1.000 Nit, so Tack. Schwarz dagegen kann bei 0 Nit beginnen.

Das „Micro Dimming Premium“ und Direct_LED-Backlight sorgen beim 4k-Spitzenmodell dafür, dass die LED-Hintergrundbeleuchtung einzelne Segmente dimmt, um diese außergewöhnlichen Kontraste zu ermöglichen. Die Kontrastwerte liegen bei gewaltigen 10.000.000:1. Das System analyisert 6.400 verschiedene Zonen im Bild, um dann jedes der 256 unabhängigen Segmente des Backlights anzupassen.

„So sind in dunklen Bereichen viel mehr Bildinformationen zu erkennen, während gleichzeitg leuchtstarke Details mit absoluter Brillanz gezeigt werden“, eklärt Tack. „Für die Wiedergabe von HDR-Content ist die direkte LED-Hintergrundbeleuchtung optimal, herkömmliche Edge-LED-LCDs könen da Schwierigkeiten haben.“ Und ein OLED-TV liefere zwar perfekte Schwarztöne, so der TP-Vision-Vordenker weiter, müssen aber bei der Helligkeit Abstriche machen, mit generell ca. 200 erreichbaren Nit statt der 600 Nit.

Philips 9600 4K TV mit HDR

Philips 9600 4K TV mit HDR

Mit Perfect Pixel Ultra HD sorgt der Philips-TV für superpräzise und bewegungstreue Bildwiedergabe in Ultra-HD-Auflösung und vollen 8,2944 Millionen Bildpunkten. Dank der integrierten „Ultra Resolution“-Technologie profitieren auch „normale“ HD-Movies und Fernsehsendungen davon. Auch diese werden durch die Hochskalierung zu einem schärferen Ultra HD-Bild mit feineren Linien und mehr Detailtreue.

Der 9600er hat einen 164 cm (65 Zoll) großen Bildschirm, läuft mit Android TV als Betriebssystem und soll noch in diesem Jahr zum Preis von 3.999 Euro (UVP) zu haben sein.

Philips 9600 4K TV mit HDR

Philips 9600 4K TV mit HDR

+Links: Philips TV

TechStats

Philips Firmenname: Royal Philips Electronics
Im Internet: www.philips.com, www.philips.de
Hauptsitz: Amstelplein 2, 1096 BC Amsterdam, Niederlande
Gegründet: 1891
Management: Frans van Houten (President & CEO)
Umsatz: 23,2 Milliarden Euro (2009)
Mitarbeiter: Etwa 116.000 weltweit

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Als Unternehmensziel gibt der Konzern an, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. ... Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben