Wie, was, wo? Keine Sau versteht Datenschutzerklärungen – so Studie | #Bitkom

18. September 2015 | by TechFieber.de

Wie, was, wo? Keine Sau versteht Datenschutzerklärungen - so Studie |  #Bitkom

Vier von fünf (79 Prozent) Internetnutzer in Deutschland stimmen den Datenschutzerklärungen von Online-Diensten zu, ohne sie wirklich verstanden zu haben. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Online-Dienste müssen gemäß Datenschutzgesetz ihre Nutzer mit einer Datenschutzerklärung informieren und von ihnen die Einwilligung für die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten wie Name, Anschrift oder Geburtsdatum einholen. Laut Umfrage halten neun von zehn Internetnutzer (90 Prozent) die Erklärungen von Online-Diensten zum Datenschutz für unverständlich.

Fast genauso viele (86 Prozent) finden diese zu lang. Gut die Hälfte (56 Prozent) sagt, dass sie aus ihrer Sicht überflüssige Informationen enthalten. Diese Einschätzungen ziehen sich durch alle Altersgruppen. Aktuell wird auf EU-Ebene ein neuer Ordnungsrahmen für das Datenschutzrecht in Europa entworfen.

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben