IFA | Project Morpheus: Sony VR-Headset für PS4

3. September 2015 | by Alex Reiger

Project Morpheus: Sony VR-Headset für PS4

Project Morpheus nennt Sony sein neues VR-Headset für die PlayStation4 (PS4). Die Virtual-Reality-Brille, die Gamer mitten ins virtuelle Geschehen katapultiert, hat der japanische Konzern gestern auf seiner IFA-Pressekonferenz präsentiert.

Sobald der Spieler das VR-Headset überstreift, taucht er in eine komplett realistische virtuelle 360-Grad-Welt und mitten ins Spiel. Dreht man beim Gamen den Kopf, dreht sich das Bild der virtuellen Welt realistisch und intuitiv in Echtzeit mit.

Das Headset verfügt über ein 5,7 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x RGB x 1080 und gibt Spiele mit 120 Bildern pro Sekunde wieder.

Zu haben ab der ersten Jahreshälfte 2016.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Comment (1)

  1. Tim says:

    Hey zusammen. Beschäftige mich intensiv mit dem Thema PlayStation VR. Habe auch selber eine Seite darüber gemacht.

    Finde es mehr als nur spannend und bin vor allem auch darauf gespannt, ob die PS4 VR mit der Oculus einigermassen mithalten kann. Aufgrund der Konsole im Rücken, könnte es ja vllt etwas werden.

Antwort schreiben