iSperm: Fortpflanzung per Tablet-Computer #Video

12. August 2015 | by Dieter Jirmann

iSperm: Familienplanung mit dem iPad #Video

Fortpflanzung ist ein Thema, das mit einer gewissen Ernsthaftigkeit und Sorgfalt angegangen werden sollte, und da ist es schön, dass auch hier die moderen Technik zu Hilfe kommt.

Ein System namens iSperm nämlich hilft festzustellen, ob es bei etwaigen Problemen bei der Nachwuchsgenerierung vielleicht an der Zahl der Spermien liegen könnte.

iSperm kombiniert zu diesem Zweck ein Mikroskop mit einer App – und schon kann man auf dem Display des iPads, an dem die Vorrichtung anzubringen ist, genau erkennen, wie der potenzielle Kindersegen durch die Gegend schwimmt.

OB das erbaulich oder gar luststeigernd ist, möge jede/r für sich entscheiden – die taiwanesische Firma Admits, die iSperm herstellt, bemüht sich jedenfalls um eine Zulassung der US-Aufsichtsbehörde FDA, um ganz offizielle Ergebnisse liefern zu können. Und dann hat man’s amtlich …

+ Link: iSperm | via LikeCOOL

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben