VR-Headset HTC Vive feiert Premiere bei #gamescom #VIDEO

24. Juli 2015 | by Sachiyo Tanaka

HTC Vive feiert Europapremiere auf der gamescom in 2015 in Köln

Daddeln im 360-Grad-Modus: Der ehrgeizige taiwanesische Mobile-Multi HTC gibt nun auch in Sachen Virtual Reality (VR) Vollgas und bringt das mit Spannung erwartete VR-Headset HTC Vive zur Gamescom nach Köln. Bei der Gaming-Show in der Domstadt wird das Gadget europaweit zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

"VR-Headset

Das VR-Headset, das in Kooperation mit Valve – Entwickler von Kult-Spielen wie Portal und Half-Life – produziert wurde, wird im Zuge der aktuellen HTC Vive World Tour zu erleben sein.

Besucher, die bereits über ein Ticket für die gamescom 2015 verfügen, haben dort vom 06.­ bis 09. August die Chance, sich über HTCworld.de/vive für einen exklusiven Demoslot der HTC Vive zu registrieren und mit etwas Glück in den Genuss ganz neuer Welten mit unendlichen Möglichkeiten zu kommen.

HTC Vive bringt coole VR-Möglichkeiten

HTC VIVE kombiniert das Steam VR Tracking und die Eingabetechnologien von Valve mit dem technischen Know-how von HTC und will laut Hersteller „damit einen neuen Standard für die Branche setzen“. HTC und VALVE haben eine 360-Grad-Lösung inklusive Controllern entwickelt, die es Anwendern ermöglicht, im virtuellen Raum aufzustehen, umherzugehen, ihn zu erkunden, Objekte von jedem Winkel aus zu inspizieren und mit der Umgebung zu interagieren.

Die HTC Vive wird laut Anbieter noch vor Jahresende erhältlich sein.

+ Links: HTC Vive | HTC world

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Comment (1)

  1. […] Einführung von Systemen wie der Playstation-4-Brille Project Morpheus, der Rift von Oculus VR oder Vive von HTC erhofft sich die Computerspiel-Branche einen neuen Milliardenmarkt. Nach einer Umfrage seines […]

Antwort schreiben