Smartphone-Kamera: Panasonic Lumix Smart Camera CM1 nun mit Android 5.0 Lollipop

8. Juni 2015 | by Sachiyo Tanaka

Panasonic LUMIX Smart Camera Android

Android-Update für kultiges Leica-Kamera-Smartphone: Der japanische CE-Riese Panasonic stellt für die Lumix CM1 jetzt die neueste Android-Version 5.0 „Lollipop“ zur Verfügung. Besitzer der CM1 können somit nun auf die neuesten Funktionen des Google-Mobile-Betriebssystems zugreifen.

Augenfälligster Unterschied ist das neue „Material Design“ der Benutzeroberfläche. Doch auch unter der Haube hat sich was getan. Neben einer Energiesparfunktion lassen sich auch Zugriffsbeschränkungen einrichten, etwa für Gastzugänge oder extra angelegte Nutzer. Neu ist auch der schnelle Zugriff auf die Connectivity-Einstellungen.

Zahlreiche Tests bestätigen der CM1 eine Top-Bildqualität – denn Hardware-seitig sorgt die CM1 dank Leica-Optik in Verbindung mit dem großen 20 Megapixel-Sensor für Bilder, die Vergleiche mit reinen Digitalkameras nicht scheuen müssen. Den hohen Anspruch an die Bildqualität unterstreichen vielfältige manuelle Einstellmöglichkeiten, die sich über den Objektivring steuern lassen, sowie 4K-Videoaufnahmen und Fotos im RAW-Format.

Im Innern werkeln u.a. ein großer 1 Zoll Bildsensor und ein leistungsfähiger 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor. Intelligente Automatiken erlauben zudem auch spontane Schnappschüsse in guter Qualität.

Die Panasonic LUMIX Smart Camera CM1 kostet 899 Euro (UVP); eine Händlersuche ist verfügbar unter http://www.panasonic.eu/DealerLocator/de_DE/Aktionen05/popup.html

+ Link: Panasonic Lumix CM1

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben