Panasonic LUMIX G70: Neue 4K-Allrounder-Kamera im Retro-Look #Video

24. Mai 2015 | by Sachiyo Tanaka

Panasonic LUMIX G70: 4K-Foto- und -Video-Multitalent #Video

Der japanische CE-Riese Panasonic bringt mit der neuen LUMIX DMC-G70 den Nachfolger der populären Lumix G6 auf den Markt. Der jüngste Kamera-Wurf des Tech-Konzerns aus Osaka ist mit einer 4K-Videofunktion ausgestattet und ermöglicht so hochauflösende UHD-Filmaufnahmen.

Dabei ist die 4K-Technologie jedoch nicht nur für Filmemacher interessant, sondern bietet auch Vorteile für Fotografen: So kann aus einer 4K-Foto-Serie mit 30 Bildern pro Sekunde das passende Standbild in 8 Megapixel Auflösung extrahiert werden, um bei schnell bewegten Motiven den „magischen Moment“ besonders einfach einzufangen.

Vom Design her macht die LUMIX G70 schwer auf Retro. Von der Positionierung innerhalb der Lumix-Familie soll die G70 laut Hersteller die Lücke zwischen der Premium-Bridge-Kamera FZ1000 und dem DSLM-Flaggschiff GH4 schliessen.

Im Vergleich zum Vorgängermodell G6 wurde für eine bessere Bildqualität auch der 16-Megapixel-Digital-Live-MOS-Sensor – und das insbesondere in Bezug auf Licht-Empfindlichkeit, Auflösung sowie Farbwiedergabe.

OLED-Displays und besserer Autofokus

Neu sind bei der LUMIX G70 auch die Dual-OLED-Displays für den Sucher (mit 2,4 Millionen Bildpunkte) und den rückseitigen Touchscreen-Monitor. Zudem interessant: Über das integrierte WiFi-Modul kann sich die Kamera mit dem Smartphone oder Tablet jetzt sogar ohne Passwort verbinden – so lassen sich Bilder ganz einfach teilen und speichern.

Und nicht zuletzt ist der Autofokus der G70 nun mit der DFD (Depth From Defocus ) Technologie ausgestattet. Diese reduziert die Fokussierzeit spürbar, indem sie den Abstand zum Motiv durch Auswertung von zwei defokussierten Bildern mit unterschiedlicher Schärfeebene ermittelt.

 

 

Die LUMIX DMC-G70 ist ab Ende Juni 2015 in Schwarz und Schwarz-Silber erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung steht noch nicht fest.

+ Link: Panasonic.de

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Kommentare (2)

  1. Torsten sagt:

    Sehr interessant.
    Bei mir steht demnächst der Kauf einer neuen Kamera auf dem Zettel.
    Ich weiß noch nicht, obs eher eine DSLR oder eine Bridge Kamera werden soll.
    Die Lumix G70 sieht aber definitiv interessant aus. Muss ich mir mal näher ansehen.

  2. Marcel sagt:

    Gute Übersicht. In Sachen DSLR fahre ich zur Zeit mit einer Nikon D5200. Da für mich aber auch das Filmen interessant ist, wäre so eine 4K-Kamera eine nette Ergänzung. Auf dem Bild erkenne ich einen schwänkbaren Bildschirm. Das ist eins sehr vorteilhafte Feature beim Filmen. Ich werde das Modell mal im Auge behalten.

Antwort schreiben