Do-it-yourself Sixpack: Crowdfunding für Low-Carb-Bier #Video

15. Mai 2015 | by Alex Reiger

Im Frühling ins eigene Sixpack investieren: Crowdinvesting für erstes Low-Carb-Bier #Video

Oans, zwoa, Rendite: Nachdem NIXE-Bier bereits im März erfolgreich eine erste deutsche Crowdfunding-Kampagne mit einem Erlös von über 15.000 Euro abgeschlossen hatte, startet das Unternehmen nun eine Crowdinvesting-Runde mit dem Ziel von 100.000 Euro.

Ab 17. Mai 2015 können interessierte Investoren auf der Online-Plattform conda.eu Anteile zwischen 100 Euro und 5.000 Euro erwerben und so den Wachstumskurs beschleunigen.

Der Zeitpunkt ist laut Anbieter günstig: Kleinere Brauereien mit interessanten Konzepten und Bieren befinden sich seit einigen Jahren im Aufwind. Das besondere an NIXE: Der Gerstensaft hat 75 Prozent weniger Kohlenhydrate – bei vollem Geschmack und Alkoholgehalt.

 

In Australien erfreut sich diese Biersorte wachsender Beliebtheit und hat mit einem Marktanteil von etwa 10 Prozent einen festen Stellenwert am dortigen Biermarkt.

Die Idee der beiden Gründer ist, das Low-Carb-Biersegment nach Europa zu bringen und zu verfeinern. Hierzu setzen sie nach eigenen Aussagen auf beste Inhaltsstoffe, herausragenden Geschmack und eine moderne, urbane Markenbotschaft.

+ Links: NIXE-Bier | Conda.eu/nixe-bier

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben