Musikfernsehen 3.0: tape.tv nun für Android TV

5. Mai 2015 | by Alex Reiger

Musikfernsehen 3.0: tape.tv nun für Android TV

MTV ist ja soooo was von 1990. Internet-Musikfernsehen ist heute. Ein Vorreiter dieser Sparte ist Tape.tv. Nun kommt der individualisierbare Online-Musik-TV-Kanal aus Berlin auch auf den Big Screen. Genauer gesagt auf Android TVs.

Das Startup von der Spress hat eine spezielle TV-App entwickelt – komplizierte Sucheingaben mit der Fernbedienung sollen damit der Vergangenheit angehören.

Das klassische Musikfernsehen, das einst mit Big Playern wie MTV oder Viva in den 90ern boomte hat wegen des nachlassenden Contents immer weiter an Bedeutung verloren und wird mehr und mehr vom Web abgelöst. Aber: Online-Musikfernsehen hat heute zwar den coolsten Content, macht Fernsehen für den Nutzer jedoch kompliziert.

 Musikfernsehen Big Screen: tape.tv nun für Android TV

Ständig muss man sich neue Videos aussuchen statt sich einfach mal zurückzulehnen. Andere MusicTV Apps berücksichtigen bisher kaum, dass der Fernsehzuschauer sich doch eigentlich nur entspannen und glotzen möchten. tape.tv will diese Herausforderung in der neuen Android TV App mithilfe der zusammenstellbaren Tapes lösen.

Nach eigenen Angaben verfügt der Web-Sender tape.tv zur Zeit über rund 45.000 Musikvideos und hat 3,9 Mio. Unique User.

+ Link: Tape.tv | Foto: Kraftklub bei Tape.TV/screenshots

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben