„E-Sim-Karte“: Vodafone gibt Apple einen Korb

19. März 2015 | by TechFieber.de

Vodafone lehnt es ab, beim Apple-Projekt umschaltbarer Sim-Karten („E-Sim-Karte“) mitzumachen. „Die Sim-Karte ist Kern unserer Beziehung zum Kunden. Darauf sind häufig extrem wichtige Informationen abgelegt. Also wollen wir an ihr festhalten“, sagte Jan Geldmacher, der Leiter des globalen Großkundengeschäftes von Vodafone, der „Rheinischen Post“.

Dabei geht es um das von Apple im Herbst ankündigte Projekt, Geräte künftig mit Sim-Karten auszustatten, bei denen der Nutzer jederzeit den Mobilfunkbetreiber wechseln kann, ohne die Sim-Karte auszutauschen.

Foto: Vodafone

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben