„Digitale Aufrüstung“: Oettinger fordert Digitalunion für Europa

4. März 2015 | by TechFieber.de

 TechBusiness | Oettinger fordert Digitalunion für Europa

Digi-Günther schlägt wieder zu – Euroland soll einig Digital-Land werden und „digital Aufrüsten“: Der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günther Oettinger (CDU), hat eine Digitalunion für Europa gefordert. Oettinger sagte im Gespräch mit „Bilanz“ , dass eine „gemeinschaftliche Kraftanstrengung zur digitalen Aufrüstung Europas“ notwendig sei.

Der EU-Kommissar befürchtete, dass Europa international sonst nicht mithalten sondern hinter Asien oder den USA zurückfallen könne. Investoren legten ihr Geld lieber in Asien an und die USA seien Europa in der Gesetzgebung um Meilen voraus, so Oettinger in dem Interview weiter.

Foto: digital-reader.com

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Kommentare (2)

  1. Christian says:

    Schade, dass für die „digitale Aufrüstung“ Leute verantwortlich sind, die keine Ahnung haben und nie in dieser Branche gearbeitet haben

  2. Alexander says:

    Christian Du sprichst mir aus der Seele!

Antwort schreiben