SmartHealth | Samsung, Sony und Braun sind populärste Fitness-Gadgets #STUDIE

13. Februar 2015 | by TechFieber.de

 SmartHealth | Samsung, Sony und Braun sind populärste Fitness-Gadgets #STUDIE

Smarte Technik ermöglicht das ständige Messen von persönlichen Daten. Ob Kalorien, Puls oder sportliche Aktivitäten – die Datenlese via Apps oder anderen Gadgets ist auf dem Vormarsch. Die beliebtesten Anbieter von digitalen Geräten zur Erfassung von Gesundheits- und Fitnessdaten sind laut einer neuen Studie Samsung, Sony und Braun.

Für rund jeden dritten Bundesbürger (34 Prozent) kommt Samsung für Self-Tracking-Produkte infrage. Platz zwei teilen sich mit jeweils 31 Prozent die Marken Braun und Sony. Microsoft (26 Prozent), Google (24 Prozent), Apple (21 Prozent) und Conrad (18 Prozent) runden die Top 5 ab.

Unter den neuen, eher unbekannteren und besonders auf den Bereich Self-Tracking spezialisierten Marken stechen Garmin, Runtastic und Polar als die beliebtesten hervor, gefolgt von Pearl, Jawbone und Fitbit.

Dies geht aus der aktuellen Studie „Quantified Health“ des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov hervor, für die insgesamt rund 1.000 Personen im Dezember 2014 befragt wurden.

+ Link: YouGov-Studie „Quantified Health“ | Foto: TechFieber.de / MomentiMedia

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Kommentare (3)

  1. Melli says:

    Ich hab mir auf Fitness Tracker Test einmal die verschiedenen Modelle angeschaut und bin noch ein bisschen überfordert, weil ich nicht genau weiß, was ich am Ende brauche. Da gibt es Modelle zum Telefonieren, andere kommunizieren stark mit dem Smartphone und wieder andere scheinen sich nur dem Sport zuzuwenden. Ein paar sind aber auch dabei, die für den Alltag ganz nützlich scheinen. Hat bisher jemand Erfahrung mit solchen Fitnessarmbändern gemacht? Neugierig macht mich das Thema schon.

  2. Uwe says:

    Es trainiert ja eigentlich keiner mehr so wirklich ohne solche Fitnessapps und Gadgets. Die Gadgets von Polar würden mich interessieren. Die kenn ich noch von Früher aus meiner Fittnesstudiozeit als Pulsmesser.

  3. Coole Teile, aber irgendwie mag ich das Gefühl nicht ständig überwacht zu werden. Finde die Smartbänder von Sony aber am ansprechendsten. Hab zwar so ein Teil zu Hause rumliegen, aber hab mich bisher nicht ran getraut. Beim nächsten Mal pack ich es aus!

    Gruß, Johanna.

Antwort schreiben