„Vision 2020“: Siemens streicht will 7.800 Jobs – 3.300 in Deutschland

6. Februar 2015 | by TechFieber.de


Unternehmenskonzept Vision 2020: Siemens will weltweit rund 7.800 Jobs streichen. Auch die Standorte in Deutschland sind vom Stellenabbau betroffen.

Siemens will im Rahmen der im Mai 2014 angekündigten Straffung von „Verwaltungs- und Overheadfunktionen“ weltweit rund 7.800 Arbeitsplätze abbauen. Das kündigt das Unternehmen heute per Pressemitteilung an.

In Deutschland sollen 3.300 Stellen gestrichen werden – dazu soll gemeinsam mit den Arbeitnehmervertretern nach sozialverträglichen Lösungen gesucht werden.

Siemens erzielte im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 71,9 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,5 Milliarden Euro. Ende September 2014 hatte das Unternehmen weltweit rund 357.000 Beschäftigte.

Foto: TechFieber.de / MomentiMedia

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben