Infografik | Online-Shopping-Trends 2014: Sotschi, Fussball-WM, iPhone 6

17. Dezember 2014 | by TechFieber.de

Der Online-Preisvergleichsdienst idealo lässt das ausklingende Jahr 2014 Revue passieren und fasst die Trends der Onlineshopping-Welt in einer Infografik zusammen.

Von der Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer bis hin zu vorweihnachtlichen Preissteigerungen bei Spielzeug machten sich die Jahreshighlights im Onlinehandel bemerkbar.

Der Rückblick beginnt mit der diesjährigen Winter-Olympiade in Sotschi. Gold, Silber und Bronze geht an die Disziplinen Ski, Eishockey und Snowboard – zumindest wenn man die Nachfrage nach Wintersportausrüstungen bei idealo während der olympischen Spiele betrachtet.

 XY

Mit den Sonnenstrahlen des Frühjahrs machen sich auch zwei neue Fitnesstrends bemerkbar: Das Kaufinteresse für E-Bikes verdoppelt sich beinahe im Vergleich zum Vorjahr. Im Mai ist ein regelrechter Hype für Smartwatches zu beobachten.

Das Onlineshopping-Rennen um den beliebtesten Schokohasen zur Osterzeit macht der Goldhase von Lindt. Mit einem Anteil von 70 Prozent hoppelt er den anderen Schokofabrikaten locker davon.

Der Sommer wird ganz klar von einem sportlichen Großereignis dominiert: der Fußball-Weltmeisterschaft. Ganz Deutschland fieberte beim Siegeszug der Nationalmannschaft – und die Onlineshopping-Lust bricht um ganze 61 Prozent ein.

Der Launch des neuen iPhones im September ist nicht nur ein Riesenthema für die Netzwelt, wie die Google Trends 2014 verdeutlichen. Auch bei idealo sind die Nutzer heiß auf das neue Modell und auf der Suche nach dem günstigsten Preis bei idealo.

Erstmals bringt Apple mit dem iPhone 6 Plus eine größere Version des Smartphone-Klassikers auf den Markt. Aber auch der Kaufpreis der bisher eher preisstabilen iPhones könnte erstmals deutlich binnen eines Jahres sinken. Eine Auswertung der idealo Daten prognostiziert einen Preissturz von 25 Prozent bis zum Herbst 2015.

Die diesjährige Vorweihnachtszeit bringt deutliche Preissteigerungen beim Geschenkeklassiker LEGO mit sich. Bis zu 76 Prozent mehr müssen idealo Nutzer in den Wochen vor Weihnachten für die beliebten Spielzeug-Bausteine aus Dänemark bezahlen.

Auch die Nachfrage nach Spielkonsolen steigt vor den Festtagen. Für die Playstation 4 jedoch deutlich stärker als für ihren Konsolen-Revalen Xbox One – mit einem Zuwachs von 85 im Vergleich zu 15 Prozent.

+ Link: idealo.de/presse/onlineshopping-2014 | Foto: idealo

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben