Wearables | Nevo: Smartwatch mit klassischem Design #Video

12. Dezember 2014 | by Denise Kohmann

nevo – Mit der Zeit gehen #Video

Das anhaltende Retrofieber hat nun also auch den boomenden Wearables- bzw. Smartwatch-Sektor erfasst. Bestes Beispiel hierfür ist diese ebenso schicke wie innovative Armbanduhr névo, die klassisches Uhren-Design mit moderner Technik wie etwa Aktivitätskontrolle und Fitnessüberwachung kombiniert. Hiermit wird ein Trend bedient, der in einem gesteigerten Gesundheits- und Körperbewusstsein der Menschen seinen Ausdruck findet.

In allererster Linie ist névo eine qualitativ hochwertige Uhr, die ihre Extras erst bei genauem Hinsehen offenbart. Sie ist per Bluetooth und App mit dem Smartphone verbunden. Entsprechend enthält névo eine Benachrichtigungs- bzw. Weckfunktion in Form eines dezenten Vibrationsalarms, der zum Beispiel auf Termine oder wichtige Nachrichten aufmerksam macht.

Doch das zentrale Feature ist die Fitnessfunktion, bei der man sich selbst ein Tagesziel setzt, dessen Erreichung von der Uhr in Kombination mit der passenden App überwacht wird. Diese Ziele können zum Beispiel gelaufene Schritte oder verbrannte Kalorien sein. Um genaue Ergebnisse zu erzielen enthält die Uhr neueste Messtechnik aus der Sportwelt.

Somit ist die Ästhetik der Uhr in zweierlei Hinsicht zu verstehen. Selbst ein Hingucker, hilft sie auch ihrem Träger dabei in form und gesund zu bleiben indem sie an den eigenen Ehrgeiz appelliert.

Das Kampagnenziel von 50.000 US-Dollar ist bereits um über 360% überschritten und es bleibt noch bis zum 23.12.2014 Zeit für Interessenten sich zu beteiligen. Wie immer gibt es für Unterstützer der Kampagne große Rabatte. Das beste Angebot ist bereits vergriffen, jedoch kann man sich die Uhr mit kleineren Extras immer noch für 149 US-Dollar bestellen, eine Ersparnis von 100 US-Dollar zum angestrebten Verkaufspreis.

+ Link: nevo – the first minimalist connected watch

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben