Hacker | Firmen nehmen Cyber-Angriffe nicht ernst – so Studie

10. Dezember 2014 | by TechFieber.de

 Hacker | Firmen nehmen Cyber-Angriffe nicht ernst genug - so Studie

Obwohl viele Unternehmen die Gefahren von Cyber-Attacken kennen und sogar schon Opfer wurden, tun sie zu wenig, um sich ausreichend zu schützen – so zumindest das Ergebnis einer Umfrage des Cloud-Sicherheitsexperten Akamai.

Akamai hat 150 Messebesucher aus Unternehmen zum Thema „Cyber- und Cloud-Sicherheit in deutschen Unternehmen“ befragt. Die Interviews fanden während der Nürnberger IT-Security-Messe it-sa Anfang Oktober 2014 statt.

Cyber-Attacken, die auf den Ausfall von Websites oder das Ausspionieren von Firmengeheimnissen zielen, sind mittlerweile in der Alltagsrealität angekommen und in der breiten Öffentlichkeit bekannt.

In Unternehmen schätzten 61% der Befragten das Bedrohungsrisiko als „hoch“ oder „sehr hoch“ ein; eine beachtlich hohe Zahl konnte überdies aus erster Hand berichten, denn 39% aller Befragten gaben an, dass ihr Unternehmen selbst schon Opfer von Cyber-Attacken geworden ist.

Konsequenzen werden daraus aber nicht immer gezogen, denn es besteht ein deutliches Missverhältnis zwischen Gefahrenbewusstsein und Handlungsbereitschaft. Erstens beklagte mehr als die Hälfte (53%), dass das eigene Unternehmen nicht genügend Know-how besitzt, um mit Cyber-Bedrohungen umzugehen. Zweitens bedauerten nahezu 40% der Befragten, es sei „schwierig“ oder „sehr schwierig“, das Management für Investitionen in IT-Sicherheit zu gewinnen.

Handlungsbedarf besteht also. Erstens sollte die IT stärker als bislang darauf achten, Sicherheits-Expertise aufzubauen – sei es durch organisatorische oder Weiterbildungsmaßnahmen oder über den Ausbau der Belegschaft. Zweitens müsste das Management Mittel einfacher zur Verfügung stellen – für den Wissensausbau einerseits und für wirkungsvolle Abwehrmaßnahmen gegen Cyber-Angriffe andererseits.

www.pr-com.de/akamai abgerufen werden.

Foto: TechFieber.de / MomentiMedia 

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben