SmartKitchen | Boozestones: Eiskalt genießen ohne Reue #Video

25. November 2014 | by Silvia Kling

Boozestones: Eiskalt genießen ohne Reue #Video

Weihnachten ist die Zeit des Genießens. Und auch wenn Glühwein seine Anhänger hat: Echte Kenner bevorzugen Edleres. Whiskey zum Beispiel. Ein Getränk, über dessen richtigen Genuss sich selbst die Experten streiten: So bevorzugen manche ihren Whiskey pur, also ohne Eis. Dann gibt es Abwandlungen, solche, die ihn mit einem, zwei, drei oder mehr Würfeln Eis bevorzugen.

Die Dadaisten unter den Genießern nehmen dazu Cola. Ein weit verbreitetes Problem unter den Personen, welche Eiswürfel bevorzugen, ist, dass mit der Kühlung des Getränks leider eine gleichzeitige Verwässerung stattfindet.

Der Whiskey verliert seinen typischen Geschmack, für den er so geschätzt wird. Dieses Problems nehmen sich nun die Boozestones an. Ihr Zweck ist einfach: Kühlen, ohne zu verwässern. Und das schaffen sie. Legt man die Boozestones wie einfache Eiswürfel ins Kühlregal, sind sie nach nur wenigen Minuten einsatzbereit und verschaffen dem Drink die gewollte Kühlung ohne unerwünschte Nebeneffekte.

Sie sind wiederverwendbar, also auch noch umweltfreundlich, und auch für Vergessliche geeignet, die mal wieder nicht daran gedacht haben, die Eiswürfelform im Kühlschrank zu befüllen. Und das Beste: Wer keinen Whiskey mag, darf mit ihnen sogar seine Cola oder sein Mineralwasser kühlen!

Interessenten haben noch bis zum 6. Dezember Zeit, die Kampagne auf Indiegogo zu unterstützen.

+ Link: boozestones-liquor-at-its-finest

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben