Music | Nagual Sounds: Echtzeit-Daten-Input zur Musikerzeugung #VIDEO

7. November 2014 | by Alex Reiger

Kreative Überflieger Nagual Sounds starten durch mit nächster musikalischen (R)evolution

Die Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2014 stehen fest. Das Berlin-Brandenburger Musiktechnologie Startup Nagual Sounds ist einer der 32 bundesweiten Titelträger. Mit ihrer Technologie haben sie ein Musikformat der Zukunft entwickelt, dass jeglichen Daten-Input in Echtzeit zur Musikerzeugung nutzen kann.

Zum fünften Mal verleiht die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung diesen Titel an Kreativ-Unternehmer und Startups, die sich mit außergewöhnlichen Geschäftsideen und besonderem Unternehmergeist aus der Masse hervorheben.

Für ihr erstes kommerzielles Produkt „Nagual Dance“ hat das Team von Nagual Sounds die Daten einer 3D Kamera(Kinect) als Input für ihre Software gewählt und ein neues, interaktives Musikerlebnis entwickelt. Durch Bewegungen der Hände und Füße vor der Kamera werden verschiedene virtuelle Instrumente in Echtzeit gespielt. So entstehen Bässe, Melodien, Akkorde und Schlagzeugelemente. Die Bewegungen kontrollieren dabei keine voraufgenommenen Loops, sondern erlauben dem Nutzer, ein persönliches, auf seinen eigenen Bewegungen beruhendes Musikstück zu erschaffen.

Der „normale“ Prozess des Tanzens scheint dadurch auf den Kopf gestellt. Anstatt nur auf Musik zu reagieren, erzeugt Nagual Dance ein direktes musikalisches Feedback, das erneut zur Bewegung anregt.

Einen besonderen Reiz bietet der Tanz zu zweit. Dann „teilt“ sich die Musik. Ein Spieler spielt die Melodie-Instrumente, während der/die andere dem Ganzen den Rhythmus gibt, indem er mit Schlagzeugelementen rhythmisch einheizt.

Nagual Dance wird zum einen als Spiel für die Konsole entwickelt und findet zum anderen Verwendung in Musikperformances, Tanzschulen und unterschiedlichen Therapie-Einrichtungen.

Weitere Produkte, mit anderen Datenquellen als Input zur Musikerzeugung, sind bereits in Planung.

Nagual Sounds wurde für diese Erfindung bereits mit dem MIDEMLAB Award 2014 (Cannes), dem Design-Preis Berlin-Brandenburg, dem Rethink-Music-Venture-Day-Award 2013, dem Audience-Award des MusicTech Pitch 4.5 (London) und als „Best Startup“ bei Society3 GoToStartups (Berlin) ausgezeichnet.

+ Link: Nagual Sounds

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben