Music | Bleecker Street: Live-Konzert-Mitschnitte direkt zum Mitnehmen als USB-Stick #Video

6. November 2014 | by Alex Reiger

Den Moment erleben und einzigartige Erinnerungen mit nach Hause nehmen! #Video

Live-Erlebnisse immer wieder genießen: Wer kennt ihn nicht. Diesen Moment, in dem man auf einem Konzert gefühlt mehr filmende Smartphones als klatschende Hände sieht.

Damit könnte jetzt Schluss sein. Zumindest wenn es nach dem Kölner Sartup Bleecker Street geht – denn der Dienst zeichnet für die Besucher das Konzert vor Ort auf.

Die Ton- und/oder Videoaufnahmen werden direkt nach dem Gig auf USB-Sticks zum sofortigen Mitnehmen angeboten oder sind nachträglich als MP3 Download im eigenen Online Shop verfügbar.

Die USB-Sticks werden zuvor zusammen mit den Künstlern – unter diesen bereits Größen wie Mark Knopfler, DJ Bobo oder Die Ärzte – gestaltet.

Aktuell konnte sich Bleecker Street das exklusive Recording für die kommende Tour der Fantastischen Vier sichern. So kann jeder Fanta-Fan, egal ob er beim Konzert dabei ist oder leider kein Ticket mehr ergattern konnte, das Live-Audio-Erlebnis zu Hause anhören.

Derzeit sammelt Bleecker Street bis zu 300.000 Euro über die Crowdinvesting-Plattform Seedmatch ein. Damit werden alle Unterstützer bereits in der Frühphase am Unternehmen beteiligt.

100 Konzerte – mehr in Aussicht

Seit der Gründung hat Bleecker Street mehr als 100 Konzerte aufgezeichnet und Touren von nationalen und internationalen Größen begleitet: Die Ärzte, Mark Knopfler, DJ Bobo, Simple Minds, Die drei ??? und Chris Rea. Über 25.000 verkaufte USB-Sticks und Downloads kann Bleecker Street bisher verbuchen – mit steigender Tendenz.

Crowdfunding-Kampagne läuft

Derzeit können Konzert- und Musikliebhaber die Geschäftsidee bei ihrem Wachstum unterstützen und ab 250 Euro über Seedmatch in das Unternehmen investieren. Bleecker Street möchte bis zu 300.000 Euro einsammeln. Mit dem Kapital soll das weitere Wachstum durch Investitionen in die Technik und die Eröffnung einer neuen Repräsentanz in London vorantreiben.

+ Links: Bleecker Street | Crowdinvesting-Kampagne Seedmatch | Foto: Bleecker Street

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben