Unkaputtbar | OtterBox Defender: Schutzpatron für iPhone 6 & Co.

13. Oktober 2014 | by Silvia Kling

Kurioses vom iPhone 6 zum Wochenenede und neuer Schutzpatron für Smartphones

Seit das iPhone 6 auf dem Markt ist, hört man fast weniger über neue Features als über Unfälle und unbeabsichtigte Nebeneffekte wie #Hairgate. Und nachdem bereits der allererste stolze Besitzer, der sein iPhone 6 im australischen Perth in Empfang nahm, dieses vor laufenden Fernsehkameras fallen ließ, steht fest: auch die größten iPhone-Fans können ihr „Baby“ nicht vor Unfällen schützen.

Gut, dass sich sowohl der ungewollte „Hairgate“ Rasier- oder Haarausrupf-Effekt als auch die Unfallgefahr mit „Unkaputtbaren“-Smartphone-Schutzhüllen wie etwa von OtterBox verhindern lässt.

Die OtterBox Defender Serie der kalifornischen Firma ist mit einem integrierten Displayschutz, einer zweiteiligen Polycarbonathülle sowie einer Außenhülle aus strapazierfähigem Synthesekautschuk ausgestattet und soll so zuverlässigen Schutz vor Staub, Schmutz und Stürzen bieten.

Die OtterBox Symmetry Serie kombiniert modernes Design mit zuverlässigem Schutz und will mit ihrer flachen Form überzeugen

Das Design ist zweiteilig, besteht aus einer Hülle aus Synthesekautschuk und einem Außengehäuse aus Polycarbonat. Das Commuter Series Wallet bietet Platz für drei Chipkarten und einen Geldschein, die diskret verstaut werden können.

Die Otterbox-Hüllen sind nicht nur für das iPhone 6 und vorhergegangene iPhone-Serien, sondern auch für Smartphones von Samsung, HTC und weiteren Herstellern.

Erhältlich bislang in Deutschland nur online über otterbox.de – laut Hersteller sollen die Hüllen aber in Kürze auch im Fachhandel zu haben sein.

+ Link: otterbox.de

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben