Gaming | Microsoft goes Minecraft – und will sich Mojang schnappen

10. September 2014 | by Alex Reiger

TechBusiness | Microsoft goes Minecraft - und will sich Mojang schnappen

Der US-Softwareriese aus Redmond steht laut einem Zeitungsbericht kurz vor dem Kauf von Mojang AB – der Firma hinter dem populären Videospiel „Minecraft“.

Das schwedische Unternehmen solle bei dem Geschäft mit mehr als zwei Milliarden Dollar (1,55 Mrd Euro) bewertet werden, berichtete das „Wall Street Journal“ am Dienstagabend (Ortszeit) unter Berufung auf eine eingeweihte Quelle.

Der Deal könne in dieser Woche besiegelt werden. Die Übernahme käme überraschend, da sich Mojang-Gründer Markus Persson bislang stets gegen große Investoren gesträubt habe. Beide Unternehmen wollten sich gegenüber der Zeitung nicht äußern.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Comment (1)

  1. Justus says:

    Ich würde es wirklich begrüßen, wenn Microsoft den Zuschlag bekommen würde. Mit dem Kapital des Softwareriesen wäre es möglich, in den neuen Versionen besonderes Augenmerk auf neue Funktionen zu legen.

    Lg. Justus

Antwort schreiben