IFA | Telekom bringt Einheitstarif für Festnetz und Mobilfunk

5. September 2014 | by TechFieber.de

IFA | Telekom bringt Einheitstarif für Festnetz und Mobilfunk

Eins – ist das Schlagwort auf der IFA-Pressekonferenz der Telekom. Der Riese in Magenta bringt seine Angebote für Festnetz, Mobilfunk und Internet in einem Einheitstarif zusammen. Die günstigste Variante MagentaEINS S bietet für knapp 55 Euro im Monat Surfgeschwindigkeiten von bis zu 16 Megabit pro Sekunde. Im teuersten Tarif MagentaEINS L für knapp 80 Euro gibt es zusätzlich zu schnellem Internet mit bis zu 100 MBit pro Sekunde auch den Zugang zu 45 Fernsehsendern in HD-Qualität.

„Es führt kein Weg mehr daran vorbei“, die verschiedenen Dienste in einem Tarif anzubieten, sagt Deutschlandchef Niek Jan van Damme. In den ersten sechs Monaten gelten in den Tarifen jeweils etwas günstigere Preise.

IFA | Telekom bringt Einheitstarif für Festnetz und Mobilfunk

Die Telekom heizt mit dem integrierten Tarif den Preiskampf auf dem deutschen Markt an. Sie hofft, dafür Kunden zu gewinnen, die bisher einen Teil ihrer Telekommunikationsdienste von Konkurrenten beziehen. Der größte Wettbewerber Vodafone hat nach der Übernahme von Kabel Deutschland ebenfalls Mobilfunk, Festnetz, Internet und TV-Angebote unter seinem Dach.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben