Bistro: Der schlaue Katzenfütterer mit Schnauzenerkennung #Video

24. Juli 2014 | by Alex Reiger

Bistro: Der smarte Katzenfutter-Automat mit Face Recognition #Video

Neun Leben hat so ein süßes kleines Kätzchen. Und die soll es wohlgenährt und zufrieden schnurrend verbringen können. Manchmal aber ist es etwas schwierig, die vierbeinigen Freunde rechtzeitig und regelmäßig zu füttern. Urlaub, Wochenend-Trip, Überstunden im Büro – man kennt es.

Nicht jeder hat einen freundlichen Nachbarn von nebenan, der kurz oder lang mal einspringen kann. Aber jeder kann sich künftig Unterstüzung holen von „Bistro“, dem smarten Hightech-Katzenfütterer.

Der erkennt Katzen an der Nasenspitze bwz. Schnauze und gibt je nach Gewicht die richtige Menge Futter ab. Per Smartphone-App werden Herrchen und Frauchen dann unterwegs benachrichtigt, dass und wie viel Mieze gerade gefuttert hat.

Wer sich den automatischen Katzenfütterer, den das Team von 42ark aus Kalifornien entwickelt hat, zum Vorzugspreis von 179 US-Dollar sichern möchte, hat dazu noch 22 Tage Zeit. Statt der geplanten 100.000 US-Dollar hat die Kampagne auf Indiegogo schon mehr als 130.000 eingenommen.

+ Link: bistro-the-smart-feeder-that-recognizes-your-cat-s-face

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben