Retrofieber | B&W 600 HARD COLOR: Schwarzweiß-Fotos waren nie exzentrischer …

16. Juli 2014 | by Sachiyo Tanaka

B&W 600 ‘HARD COLOR’: Schwarzweiß war noch nie so exzentrisch!

Impossible setzt die Reihe erfolgreicher Filme, die etwas anders sind, als die klassichen weißen Rahmen die durch Polaroid bekannt wurden, fort. Gleich zwei neue Schwarzweiß Filme, jeweils 8 Bilder, mit 8 strahlenden Farbrahmen.

B&W 600 Hard Color ist der neuste Film in einer Reihe von Special und Limited Edition Filme die Alternativen zum klassischen weißen Rahmen bieten – Schwarz, Silber, Gold, Bunte und sogar Animal Print Rahmen – aber auch unterschiedliche Filmemulsionen wie Cyano, Magenta und Sepia. B&W 600 Hard Color mischt lebendige Rahmen-Variationen wie beispielsweise Rot, Gelb, Blau, Orange, Violett und Grün mit warmen und hoch-kontrastigen Schwarzweiß Bildern. Dieser Effekt ist unerwartet und unbestreitbar zeitgenössisch.

Impossible’s B&W 600 Hard Color kann in allen Polaroid 600 Kameras und dem Instant Lab verwendet werden.

Analoge Schwarzweiß Fotografie findet sich in der Mode wieder, vor allem durch die jüngere Generation, die sich von der langweiligen und berechenbaren digitalen Farbfotografie abheben möchte.

Impossible brachte die analoge Sofortbild-Fotografie bereits zurück in die Gegenwart.In den vergangen 6 Jahren, hat diese immer noch recht kleine Firma einen großen Einfluss auf die populäre und visuelle Kunstszene ausgeübt. Mit neuen Filmen für Polaroid SX-70, 600, Image/Spectra Kameras und dem 8×10 Format sowie die erste eigene Hardware, das Impossible Instant Lab, welches digitale iPhone/iPod touch Bilder in echte analoge Sofortbilder transformiert.

B&W 600 ‘HARD COLOR’: Schwarzweiß war noch nie so exzentrisch!

Der neue Impossible Special Edition B&W 600 Hard Color für Polaroid 600 Kameras ist über den Impossible Online Shop und bei ausgewählten Händlern vorbestellbar.

+ Link: the-impossible-project.com

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben