Music | GeometricMusic App räumt „Sound Art“ Award ab

8. Juli 2014 | by Silvia Kling

Die App als Gesamtkunstwerk: Mit dem Sonderpreis Sound Art beim app-art-award des ZKM Karlsruhe werden in diesem Jahr Gaël Bertrand und Gaëtan Libertiaux für die iOS-Applikation GeometricMusic (2014) ausgezeichnet. Mit der App kann jeder Musik-Fan selbst sehr einfach und spielerisch Soundloops kreieren – aufgenommenen Klänge werden als geometrische Formen visualisiert.

Unterm Strich bietet diese App eine intuitive Methode, um Musik aus von Menschen aufgezeichneten Klängen zu schaffen. Nutzer können die Klänge bearbeiten, indem sie verschiedene Formen mischen und aufeinander abstimmen, wobei sie deren Größe und Position innerhalb des Raums verändern.

Die Anwendung ermöglicht es Nutzern auf diese Weise, dynamische Klangkollagen zu erzeugen. Die Kunstanwendung wird mit einem Preis in Höhe von 10.000 € ausgezeichnet, der von GFT Technologies und ZKM zu jeweils 5.000 € vergeben wird.

+ Links: app-art-award.org | http://superbe.be

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben