GadetStyle | Motorola lässt Kunden Smartphone Moto X selber designen

8. Juli 2014 | by Silvia Kling

Motorola-Kunden können jetzt online ihr Smartphone Moto X gestalten.

Smartphone-Hersteller Motorola lässt Kunden jetzt ihre eigenen Telefone gestalten – über den „Moto Maker“ genannten Dienst im Web. Wer ein Moto-X-Smartphone kaufen möchte, kann es vorab online aus einer Vielzahl von Materialien wie Bambus-, Walnuss- oder Ebenholz-Finish zusammensetzen.

Auch die Tasten und die Kameraverkleidung können farblich vom Rest des Gehäuses abgesetzt werden. Beim Kauf können die Kunden zwischen verschiedenen Speichervarianten und vorinstallierten Hintergrundbildern auswählen.

Die Rückseite des Gerätes lässt sich mit einer persönlichen Beschriftung verzieren. Insgesamt sind mehr als 4000 Kombinationen möglich – je nach Materialwahl muss der Kunde aber draufzahlen. Das Moto X kostet je nach Speichergröße zwischen 350 und 390 Euro plus eventuelle Zusatzkosten.

+ Link: Motorola.de

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben