SmartHealth | SandPiper: Smartphone als Lungenmessgerät nutzen … #Video

5. Juli 2014 | by Alex Reiger

SandPiper: Das Lungenmessgerät für überall #Video

Unter den vitalen Organen des Menschen kommt der Lunge eine Schlüsselrolle zu: Sie ist so etwas wie das Eingangstor des Lebens, sie versorgt des Körper mit Sauerstoff und macht damit alle Körperfunktionen erst möglich. So groß ihre Bedeutung, so wenig wissen die meisten Menschen darüber, wie es um ihre Lunge bestellt ist.

Während man sich um sein Gewicht kümmert, Puls und Blutdruck misst, schenkt man Lunge und Atemwegen kaum Beachtung. Und das obwohl wir ihnen mit Luftverschmutzung und Rauchen gehörig zusetzen. SandPiper will das ändern: Das preiswerte und portable Lungenfunktionsmessgerät – ein so genanntes Spirometer – lässt sich bequem an Android- und iOS-Smartphones anschließen und liefert per App jederzeit und überall aussagekräftige Werte zur Funktionsfähigkeit der Lunge und zum Zustand der eigenen Atmung.

SandPiper erlaubt es jedem, problemlos herauszufinden, wie gut die Atemwege funktionieren oder ob es womöglich Probleme gibt, die einen Arztbesuch sinnvoll machen. Zudem hilft er beim Training der Atemwege: Wer richtiges, tiefes Atmen üben will oder muss, für den bietet SandPiper die ideale Möglichkeit, die Ergebnisse zu messen. Detaillierte Informationen zum Projekt SandPiper sind hier zu finden.

+ Link: sandpiper

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben