SmartHomeTech | Socken-sortieren per „Smarter Socks“-App #Video

27. Juni 2014 | by Dieter Jirmann

Smarter Socks: RFID sortiert Socken

RFID ist als Technologie nicht unumstritten, aber mit dieser Anwendung könnte sie sich durchaus Freunde machen: Smarter Socks nämlich löst eine ganze Reihe von Problemen, die dem sockentragenden Teil der Menschheit seit Ewigkeiten Kopfzerbrechen bereiten.

Die Fußbekleidung der neuen Art besteht aus Socken mit RFID-Chip, einem Sockensortierer und einer iPhone-App.

Der glückliche Käufer dieses Systems muss bei Eintreffen der Strümpfe erst einmal zu Paaren gruppieren, damit die App sich das merken kann, und von nun an unternehmen die Socken keinen unbeaufsichtigten Schritt mehr.

Das System weiß, wie oft welche Socken gewaschen wurde, was die Partnersocke ist und was man sonst noch alles im Überblick haben muss, um sein Strumpfrepertoire zu organisieren- das mühsame Wühlen in Strumpfbergen ist eine Sache der Vergangenheit.

Billig ist das nicht: Für ein Starterset mit Sortierer, App und 10 Paar Strümpfen legt man 159 Euro hin. Aber wenn für d diesen Preis endlich das große Geheimnis gelüftet würde, wohin eigentlich die zweite Socke in der Waschmaschine verschwindet, wär’s das schon wert, oder?

+ Links: blacksocks.com

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben