Social TV | Twitter schnappt sich Live-Videodienst SnappyTV

20. Juni 2014 | by Jochen Siegle

 Social  TV | Twitter schnappt sich Live-Videodienst SnappyTV

Seeing is believing – insbesondere auch im boomenden Social Web: Der San Franiscoer 140-Zeichen-Dienst Twitter hat sich SnappyTV einverleibt. Der Preis ist leider unbekannt.

Mit SnappyTV lassen sich u.a. Veranstaltungen live ins Web übertragen und etwa auf Smartphones abrufen. Dazu lassen sich kurze Ausschnitte aus Videos verbreiten.

Der Kurznachrichtendienst Twitter zählt bereits zu den Partnern des Dienstes. Die Videos lassen sich aber auch bei Facebook oder Youtube einbinden.

Zwar solle SnappyTV enger mit Twitter verzahnt werden, hieß es laut der Web-Company. Doch gleichzeitig würden die anderen Partnerschaften fortgeführt.

Einen Preis für das vier Jahre alte Unternehmen nannte Twitter nicht.

+ Links: Twitter.com | SnappyTV.com | Twitter.com/SnappyTV | Twitter buys SnappyTV (WSJ) | foxbusiness: why-twitter-is-buying-snappytv

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben