GadgetStyle | „Lichtmond“: Licht-Design-Projekt mit 4K-Technik von Panasonic Viera TV #VIDEO

20. Juni 2014 | by TechFieber.de

 GadgetStyle |
Das Projekt Lichtmond der beiden Brüder Giorgio und Martin Koppehele wurde entwickelt mit Unterstützung von Produzent Alan Parsons, der bereits bei den Beatles und Pink Floyd am Sound mitgearbeitet hat.

Der nächste Entwicklungsschritt des poetischen Musikprojekts ist nun die Verwendung moderner 4K-Bildtechnik. Dabei kommt der 4K-TV VIERA WT600 des japanischen CE-Riesen Panasonic zum Einsatz. Mit diesem zukunftsweisenden UHD-TV stellte der Konzern im Vorjahr den ersten 4K-fähigen Fernseher vor, der die Wiedergabe von Signalen mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde über HDMI 2.0 und via DisplayPortTM 1.2a ermöglicht.

Die hohe Bewegungsschärfe des UHD-Displays ist bei den Animationen laut den Machern des Musikprojekts Lichtmond von entscheidendem Vorteil.

Hier zur Einstimmung schon mal ein Video von Lichtmonds „Universe of Light“ in HD …

+ Links: lichtmond.de |  panasonic.net

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben