E3 | Studie: 34 Prozent daddeln mit Spielekonsole

10. Juni 2014 | by TechFieber.de

E3 | Studie: 34 Prozent daddelt mit Spielekonsole

In Deutschland nutzt mit 34 Prozent über jeder Dritte eine Spielkonsole. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Bitkom.

Demnach sind für Gamer Konsolen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens: Neun von Zehn (92 Prozent) sagen, dass sie eher nicht oder gar nicht auf ihre Spielkonsole verzichten könnten. Vor allem bei Jüngeren sind Spielkonsolen beliebt:

75 Prozent der 14- bis 29-jährigen spielen mit Playstation, X-Box, Wii und Co.

„Mehrere Hersteller haben im vergangenen Jahr neue Spielkonsolen auf den Markt gebracht. Das hat für einen Schub gesorgt“, sagte Verbands-Experte Timm Hoffmann im Vorfeld der Gaming-Messe E3 in Los Angeles.

„Viele Gamer haben auf die neuen Konsolenmodelle gewartet und dann zugeschlagen.“

 E3 | Studie: 34 Prozent daddelt mit Spielekonsole

+ Links: e3expo.comFotos: techfieber.de / Sony

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben