fritzframe! Die Alleskönner-iPhone-Hülle #Video

28. Mai 2014 | by Silvia Kling

fritzframe! Die Alleskönner-iPhone-Hülle

Die wichtigste Funktion eines Smartphones ist inzwischen natürlich längst nicht mehr das mobile Surfen geschweige denn Telefonieren, sondern das Knipsen von Selfies – da sind sich Teenager und Promis einig. Nur doof, dass dabei ständig der Arm im Weg ist: Das Team von fritzframe! aus Hamburg tritt jetzt an, das „Ausgestreckter-Arm-Syndrom“ beim Selfie-Schießen zu verhindern.

Die Multifunktions-Hülle für die iPhone-Modelle 5 und 5s aus Aluminium kann aber noch jede Menge mehr: Der Rahmen schützt das edle Gerät, falls es mal runterfällt und lässt sich flexibel herausklappen und drehen, so dass es nicht nur als Halterung dienen kann, um das iPhone auf den Tisch zu stellen, irgendwo anzuhängen oder mit den Schaumstoff-Saugnäpfen „fritzframe clicks“ an der Wand oder dem Armaturenbrett befestigen.

Doch fritzframe ist nicht nur Hardware, sondern auch eine App, die dabei hilft, das Filmen von Videos zu stabilisieren und Fotos per Sprachbefehl zu schießen. Ach ja: Hält man das iPhone am fritzframe! kann man übrigens prima die besten Selfies knipsen – einfach den Arm ausstrecken und „Foto“ sagen.

Auf Indiegogo haben Frank Mansfeld und Mike Saari bereits 10 Tage vor Ende ihrer Kampagne über 10.000 US-Dollar eingesammelt – geplant waren eigentlich nur 1.000. Auf Indiegogo gibt es die praktischen Aluminium-Rahmen samt Selfie-App jetzt für 71 US-Dollar inklusive Versandkosten zur Vorbestellung, geliefert werden soll schon ab Juni.

+ Link: fritzframe-it-will-change-the-way-you-use-your-iphone

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. Peter says:

    DIe Idee ist echt klasse, aber wie so oft wird es im Alltag wohl nicht so der Knaller sein. Durch den dicken Rahmen gibt es mit Sicherheit deutliche Einbußen im Bereich Gewicht und Handlichkeit. Und ehrlich gesagt ist da das IPhone leider sowieso schon nicht ganz vorne dabei!

Antwort schreiben