Mobile | ZTE-Billig-Smartphone „Blade G“: Viel Display-Fläche aber wenig Pixel für 150 Euro

22. Mai 2014 | by TechFieber.de

4,5 Zoll für unter 150 Euro: ZTE hat mit dem Blade G ein weitere Einsteiger-Smartphone im Programm. Im Gegensatz zum Vorgänger Blade 3 bietet es vor allem ein größeres Display – jedoch sind auf dem 4,5 Zoll großen Touchscreen auch nur 854 mal 480 Pixel zu sehen.

Neu ist auch der Zweikernprozessor mit 1,2 Gigahertz, dazu gibt es eine 5-Megapixel-Kamera und Android 4.1 (Jelly Bean). Der interne, vier Gigabyte große Speicher lässt sich per SD-Karte erweitern.

Die Cam des Blade G knipst mit einer Auflösung von 5 Megapixeln. Für Musik, Bilder und Videos stehen im Gerät 4 GByte Speicher zur Verfügung; wem das nicht genug ist, der kann via MicroSD-Karte bis zu 32 GByte hinzufügen.

Das 9,8 Millimeter dicke und etwa 140 Gramm schwere Blade G ist für unter 150 Euro erhältlich.

+ Link: ZTE-Deutschland

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben