Mobile | Kleiner Bruder: HTC bringt HTC One Mini 2 Smartphone

16. Mai 2014 | by Silvia Kling

 Mobile | Kleiner Bruder: HTC bringt HTC One Mini 2 Smartphone

Kaum ein Smartphone-Flaggschiff erscheint heute ohne Mini-Variante. HTC bringt Anfang Juni mit dem One Mini 2 einen kleinen Bruder für das neue M8 auf den Markt. Der bietet das gleiche schicke Design, aber deutlich schwächere Technik.

HTC hat eine abgespeckte Version seines neuen Smartphone-Flaggschiffs One M8 angekündigt. Mit dem gewölbten Rücken und zahlreichen Aluminium-Elementen sieht das One Mini 2 dem großen Bruder ziemlich ähnlich, allerdings hat es nur ein 4,5-Zoll-Display. Das sind 0,5 Zoll weniger als beim großen Bruder, gleichzeitig sinkt die Auflösung von Full HD (1920 mal 1080 Pixel) auf 1820 mal 720 Bildpunkte. Statt der neu entwickelten Doppelkamera des M8 hat das Mini 2 ein herkömmliches 13-Megapixel-Modell an Bord, dazu kommt eine 5-Megapixel-Kamera über dem Display für Selbstporträts.

Im Inneren setzt sich der Schrumpfkurs fort: Während im M8 der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 801 mit 2,3 Gigahertz arbeitet, hat das Mini 2 nur den 1,2 Gigahertz schnellen Snapdragon 400 an Bord. Auch der Akku ist mit einer Kapazität 2100 Milliamperestunden (mAh) etwas kleiner als die 2600-mAh-Batterie des großen Bruders. Mit einem Gewicht von 137 Gramm ist das Mini 2 etwas leichter als das 160 Gramm schwere M8. Gleichzeitig ist das Gehäuse mit seinen 10,6 Millimetern aber auch ein kleines Stück dicker.

In Sachen Software müssen Käufer im Vergleich zum M8 keine Abstriche machen: Wie der große Bruder arbeitet das Mini 2 mit Android 4.4 (KitKat) und der HTC-Oberfläche Sense 6, LTE unterstützt es ebenfalls. Mit einem Preis von 449 Euro ist das Mini-Flaggschiff zwar nicht gerade günstig, kostet aber deutlich weniger als das 679 Euro teure M8. Es soll Anfang Juni in Grau und Silber in den Läden stehen, eine goldene Version folgt etwas später.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben