Gaming | Squares-X bringt Retro-Puzzle-Action aufs Tablet #Video

8. April 2014 | by Sachiyo Tanaka

So komplex kann simpel sein: Squares-X bringt Retro-Puzzle-Action auf Tablets und Smartphones #Video

Der Indie-Entwickler C-thirty6 kündigt Squares-X an, einen Retro-Puzzler, der es in sich hat. Schnelle Auffassungsgabe und Reaktionsfähigkeit sind ein Muss um voranzukommen.

Spieler steuern per virtuellem Joystick einen Würfel durch ein Labyrinth aus Gefahren, und es geht nur um zwei Dinge: Überleben und Punkte machen. Hüte dich vor den roten Würfeln und sammle alle anderen Würfelfarben, um den Highscore zu knacken – immer mit dem Zeitlimit im Nacken.

Die präzise virtuelle Joysticksteuerung erlaubt es dem Spieler, mit seinem Würfel riskante Manöver durch die kreuz und quer über den Bildschirm fliegenden roten Würfel zu absolvieren. Am Anfang noch einfach zu bewältigen, begibt sich das Spiel in eine Schwierigkeitsspirale, die durch mehr Feinde, weniger Zeit und höhere Highscores dem Spieler mehr und mehr Konzentration abverlangt. Nur geübte Spieler werden die schwierigsten Level erfolgreich beenden und dadurch noch schwierigere Level freischalten. Kurzum: Squares-X ist ein fordernder Retro-Action-Spaß für alle Altersgruppen, der Kinder und Erwachsene gleichermaßen unterhalten und stressen kann.

Squares-X befindet sich zurzeit in den letzten Entwicklungsschritten des perfekten Balancings und Finetunings und wird im April erscheinen. Der Titel wird zunächst für iOS für iPhone und iPad erhältlich sein, eine Android-Version ist ebenfalls geplant. Die kostenlose Lite-Version beinhaltet die 15 ersten Levels des Spiels, die Vollversion bietet 45 anspruchsvolle Level. Die Entwickler arbeiten stetig an neuen Levels, die in Blöcken veröffentlicht werden und sich nahtlos an die vorherige Levelkurve anschließen werden.

Wenn Sie weitere Informationen und Details zum derzeitig laufenden Beta-Programm benötigen, wenden Sie sich bitte per Email oder Telefon an uns (Kontaktdaten siehe Signatur).

+ Link: C-thirty6

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben