Security | Videokameras: Der Grashüpfer sieht alles

31. März 2014 | by Silvia Kling

Security | Tierisch: Überwachungskameras tarnen sich als Grashüpferr

Welcome to the zoo! Sind Überwachungskameras weniger befremdlich, wenn sie wie ein Eichhörnchen aussehen? Oder ein Chamäleon. Ein Grashüpfer, eine Eule? Davon ist auf jeden Fall Produktdesignerin Eleanor Trevisanutto überzeugt, die für die italienische Design-Firma Parson aus ganz gewöhnlichen Video-Überwachungskameras niedliche Tiere gemacht hat.

Security

Ihren minimalistischen Video-Zoo nennt die Designerin aus Turin schlicht „Animals“. Gewonnen hat sie damit bereits den Young Italian Industrial Designers Prize.

Die tierischen Kameras machen sich sicher gut auf Kinderspielplätzen, Schulen oder im Museum. Am Bankschalter dagegen würden sie ganz klar leicht verirrt wirken …

Security | Tierisch: Überwachungskameras tarnen sich als Grashüpfer
Security | Tierisch: Überwachungskameras tarnen sich als Grashüpfer
Security | Tierisch: Überwachungskameras tarnen sich als Grashüpfer

+Links: Parson via DesignTaxi

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben