TV | Panasonic 4K-Fernseher AXW804: Augenschmaus für Bildenthusiasten

TV | Panasonic 4K-Fernseher AXW804: Augenschmaus für Bildenthusiasten

Der japanische CE-Riese Panasonic hat heute bei der Panasonic Convention in Amsterdam sein neuestes Fernseher-Flaggschiff vom Stapel gelassen. Die in zeitlosem Modern Art Design gehaltene High-End-Glotze der Saison nennt sich Panasonic AXW804-Serie und kommt neben 4K-Aufösung auch mit Sat>IP.

[shared_nggallery id=419 count=5 width=110 height=110 url=http://photos.techfieber.de]

Wie kaum anders vom neuen 4K-Spitzenmodell aus Osaka zu erwarten war, überzeugt der AXW804 mit atemberaubender Bildqualität, dazu gibt es innovative 2.000Hz 4K Signalverarbeitung, einen 50/60p-Eingang und modernen Möglichkeiten der Vernetzung.

[shared_nggallery id=419 count=15 width=110 height=110 url=http://photos.techfieber.de]

Mit HDMI 2.0 und neuester HEVC Videokomprimierung ist der TV-Bolide außerdem fit für die Zukunft. Über den 1.2a DisplayPortTM lassen sich 4K-Inhalte vom heimischen PC anzeigen.

Preise und Verfügbarkeit
Die AXW804-Serie ist in Bildgrößen von 50, 58 und 65 Zoll (126 cm, 146 cm, 164 cm) erhältlich. Im Handel gibt es die drei UHD-Modelle ab April.

Die Preise (UVP) starten bei 2.299 EUR für das 50 Zoll-Modell (TX-50AXW804). Die Variante mit 58 Zoll (TX-58AXW804) kostet 3.299 EUR, das Spitzenmodell (TX-65AXW804) mit 65-Zoll-Display schlägt mit 4.499 EUR zu Buche.

TV | Panasonic 4K-Fernseher AXW804: Augenschmaus für Bildenthusiasten

Der im Rahmen der letzten IFA präsentierte 4K-TV-Vorgänger TX-L65WT600E heimste gleich fünf Testsiege ein. Man darf gespannt sein, wieviele Awards das neuste Pana-Flaggschiff im Laufe des Jahres einheimsen kann.

TV | Panasonic 4K-Fernseher AXW804: Augenschmaus für Bildenthusiasten

+ Links: eu.panasonic.com | www.panasonic.net | techwissen: tv-was-ist-sat>ip?

 

5 Comments

  1. Lukira 25. März 2014
  2. André 25. März 2014
  3. Andreas 26. März 2014
  4. stuartpet 15. April 2014
  5. Swen 26. Mai 2014

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.