TV | Panasonic 4K-Fernseher AXW804: Augenschmaus für Bildenthusiasten

24. März 2014 | by TechFieber.de

TV | Panasonic 4K-Fernseher AXW804: Augenschmaus für Bildenthusiasten

Der japanische CE-Riese Panasonic hat heute bei der Panasonic Convention in Amsterdam sein neuestes Fernseher-Flaggschiff vom Stapel gelassen. Die in zeitlosem Modern Art Design gehaltene High-End-Glotze der Saison nennt sich Panasonic AXW804-Serie und kommt neben 4K-Aufösung auch mit Sat>IP.

Wie kaum anders vom neuen 4K-Spitzenmodell aus Osaka zu erwarten war, überzeugt der AXW804 mit atemberaubender Bildqualität, dazu gibt es innovative 2.000Hz 4K Signalverarbeitung, einen 50/60p-Eingang und modernen Möglichkeiten der Vernetzung.

Mit HDMI 2.0 und neuester HEVC Videokomprimierung ist der TV-Bolide außerdem fit für die Zukunft. Über den 1.2a DisplayPortTM lassen sich 4K-Inhalte vom heimischen PC anzeigen.

Preise und Verfügbarkeit
Die AXW804-Serie ist in Bildgrößen von 50, 58 und 65 Zoll (126 cm, 146 cm, 164 cm) erhältlich. Im Handel gibt es die drei UHD-Modelle ab April.

Die Preise (UVP) starten bei 2.299 EUR für das 50 Zoll-Modell (TX-50AXW804). Die Variante mit 58 Zoll (TX-58AXW804) kostet 3.299 EUR, das Spitzenmodell (TX-65AXW804) mit 65-Zoll-Display schlägt mit 4.499 EUR zu Buche.

TV | Panasonic 4K-Fernseher AXW804: Augenschmaus für Bildenthusiasten

Der im Rahmen der letzten IFA präsentierte 4K-TV-Vorgänger TX-L65WT600E heimste gleich fünf Testsiege ein. Man darf gespannt sein, wieviele Awards das neuste Pana-Flaggschiff im Laufe des Jahres einheimsen kann.

TV | Panasonic 4K-Fernseher AXW804: Augenschmaus für Bildenthusiasten

+ Links: eu.panasonic.com | www.panasonic.net | techwissen: tv-was-ist-sat>ip?

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Kommentare (7)

  1. Lukira says:

    Nachden bereis mein zweiter Plasma von Panasonic in kürzester Zeit den Geist augegeben hat, kann ich nur davor warnen neueste, gerade auf den Markt gekommene Fernseher zu kaufen. Von Fernsehern, die kurz nach Garantieende den Geist aufgaben sind die Foren voll. Dann kann man an die Kulanz appellieren und wird mit nichtssagenden Worten abgespeist. Produktentwicklung mit Geld des Kunden und auf dessen Rücken.

  2. André says:

    In der heutigen Zeit kommt es immer wieder vor das Geräte schneller defekt sind und ja, auch diverse Hersteller Billigteile verbauen die schneller ihr zeitliches Segnen.

    Jeder aber wirklich jeder Hersteller hat heutzutage durch den schnellen Wurf auf den Markt immer wieder neue Probleme die es zu lösen gilt. Ich verteidige dies nicht aber jeder will immer schneller, weiter, höher und besser und somit ist der Kunde ein Beta Tester.

    Mein Panasonic GW10 50″ läuft seit anbeginn ohne Probleme und hat nun reichlich Betriebsstunden auf den Buckel aber wenn ich das Geld mal beisammen habe wird auch meiner Neuer wieder ein PANA und hier kommt somit ein AXW 804 58″ in Frage. :) mal sehen wie er sich gibt bei meinem Händler des Vertrauens der auch in Kulanzfällen noch einspringt wenn es Saturn, MM und Co nicht mehr tun. :)

  3. Andreas says:

    Ich war bisher immer zufrieden mit Panasonic. Bisher hat noch nie ein Gerät den Geist aufgegeben oder Fehler produziert. Unter anderem habe ich auch einen 7 Jahre alten Plasma. Läuft noch wie am ersten Tag.
    Ich bin auf die ersten Testberichte der neuen Geräte gespannt. Demnächst möchte ich nämlich auf einen richtigen Smart TV umsteigen.

  4. […] [via techfieber.de und av-magazin] […]

  5. stuartpet says:

    Es ist bereits mein 3. Pana, der seinen Geist aufgegeben hat. Nr. 1 bereits in der dritten Woche, also Garantie. Nr. 2 bereits beim Anschalten war das Panel mit blauschwarzen Streifen übesäat. Sofortiger Tausch am selben Tag im Mediamarkt. Nr. 3 – REVERENZMODELL – war 4 Monate nach Garantieende mit Paneltotalschaden auch im Arsch. Alles nachweisbar!!! 2 Jahre Garantie sind viel zu wenig. 4 Jahre Mindestgarantie wären deas absolu7te Minimum.

  6. Swen says:

    Panasonic gibt 5 jahre Garantie auf die neuen Modelle!

Antwort schreiben