MWC | Samsung wirft bei Smartwatch Android über Bord – setzt auf Tizen OS

23. Februar 2014 | by TechFieber.de

MWC | Samsung wirft bei Galaxy-Uhr Android über Bord - setzt auf Tizen OS

Paukenschlag in Spanien: Der koreanische CE-Riese Samsung verzichtet bei seinen Smartwatches „Galaxy Gear“ auf Android udn setzt stattdessen lieber auf das Samsung-hauseigene Mobile-Betriebssystem Tizen OS.

Die heute beim Mobile World Congress (MWC) in Barcelona angekündigten zwei neuen Modelle laufen stattdessen mit der hauseigenen Software Tizen. Die beiden Uhren, die im April auf den Markt kommen, sollen mit diversen Samsung-Geräten zusammenspielen. Preise nannte das Unternehmen zunächst nicht.

MWC | Samsung wirft bei Smartwatch Android über Bord - setzt auf Tizen OS

Wie der im Herbst zur IFA 2013 gestartete Erstling Galaxy Gear können Samsungs neue Daten-Uhren Gear 2 und Gear 2 Neo über eingegangene E-Mails und Kurznachrichten informieren und sind mit Sensoren für Fitness-Funktionen versehen. Der Chip wurde zu einer Version mit zwei Rechenkernen und 1 Gigahertz Taktfrequenz aufgerüstet, die Speicherkapazität liegt bei 4 Gigabyte.

Die Kamera steckt jetzt direkt in der Uhr statt im Armband, beim Modell Neo verzichtete Samsung ganz auf sie. Nun ist auch ein Musikplayer direkt in die Uhren integriert, der sich mit Bluetooth-Kopfhörern verbinden kann.

Schon länger wurde spekuliert, Samsung könnte die dominierende Stellung im Smartphone-Markt nutzen, um sich mit einem eigenen Betriebssystem stärker von Googles Android zu lösen. Bei den Smartphones verpflichteten sich die Südkoreaner jüngst laut Medienberichten zu einer engeren Zusammenarbeit mit Google. Bei der neuen Kategorie kleiner vernetzter Geräte ist das hingegen ganz offensichtlich nicht der Fall.

MWC | Samsung wirft bei Smartwatch Android über Bord - setzt auf Tizen OS

Samsung arbeitet schon länger an dem Tizen-Betriebssystem, der Start erster Smartphones mit der Software hatte sich jedoch immer wieder verzögert. Eine Herausforderung für die Südkoreaner wird sein, eine breite Auswahl an Tizen-Apps bereitzustellen.

Die neuen Uhren sollen zum Start unter anderem Anwendungen von BMW, CNN, dem Navi-Spezialisten Garmin sowie dem Kurzmitteilungs-Dienst Line bekommen.

Technische Details der Samsung Gear 2 SmartWatch – Spezifikationen:
 

Display

1.63” Super AMOLED (320 x 320)

AP

1.0 GHz Dual Core Processor

OS

Tizen based wearable platform

Camera

Gear 2 : 2.0 Megapixel Auto Focus (1920×1080, 1080×1080, 1280×960)

Gear 2 Neo : N/A

Video

Codec: H.264, H.263

Format: 3GP, MP4

HD(720p, @30fps) Playback & Recording

Audio

Codec: MP3/AAC/AMR/Vorbis

Format: MP3, M4A, AAC, OGG

Camera

Features

Auto Focus Camera, Sound & Shot, Location Tags, Signature

Additional

Features

Fitness Features:
  1.Heart Rate sensor 
  2.Pedometer 
  3.Exercise 
     Standalone Modes: Running, Walking 
     Companion Modes: Cycling, Hiking 
  4.Sleep & Stress (Downloadable)

Music Player with Bluetooth® Headset and Speaker

WatchON Remote: Remote Controller via IrLED Sensor

Basic Features:
– Bluetooth Call, Camera, Notification(SMS, E-mail, Apps)
 Media Controller, Schedule, Smart Relay, S Voice, Stopwatch, Timer, Weather

More Features(Downloadable):
– 
Calculator, ChatON, Flashlight, Quick Settings, Voice Memo

Changeable Strap 
Color Options: 
– 
Gear 2 : Charcoal Black, Gold Brown and Wild Orange
– Gear 2 Neo : Charcoal Black, Mocha Grey and Wild Orange

IP67 Certified Dust and Water Resistant, Noise Cancellation

Samsung Services

Samsung Apps

Connectivity

Bluetooth® v4.0 LE, IrLED

Sensor

Accelerometer, Gyroscope, Heart Rate 

Memory

RAM: 512MB 

Storage: 4GB Internal Memory

Dimension

Gear 2 : 36.9 x 58.4x 10.0 mm, 68g
Gear 2 Neo : 37.9 x 58.8 x 10.0mm, 55g

Battery

Standard Battery, Li-ion 300mAh

Typical Usage 2~3 days, Low Usage up to 6 days

 

+ Link: Mobile World Congress | Samsung Galaxy Gear Werables | Samsung Tizen

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben