Mobile | Facebook schnappt sich Whatsapp – für 16 Milliarden

20. Februar 2014 | by TechFieber.de

Mobile | Facebook schnappt sich Whatsapp - für 16 Milliarden

Die Knallermeldung der Woche: Facebook kauft Whatsapp.

Zwei der weltgrössten Online-Netzwerke gehören künftig zusammen: Platzhirsch Facebook mit seinen mehr als 1,2 Mrd. Mitgliedern schluckt den Kurznachrichtendienst Whatsapp mit gut 450 Mio. Nutzern. «WhatsApp wird uns dabei helfen, unsere Mission zu erfüllen, die ganze Welt zu vernetzen», sagte Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Mittwoch bei der Bekanntgabe des überraschenden Geschäfts.

Facebook lässt sich den Zukauf insgesamt 19 Mrd. $ kosten. «Whatsapp ist auf dem besten Weg, 1 Mrd. Leute miteinander zu verbinden», begründete Zuckerberg die hohe Kaufsumme für ein Unternehmen mit gerade einmal 55 Mitarbeitern. «Dienste, die 1 Mrd. Nutzer haben, sind unglaublich wertvoll», sagte er in einer Telefonkonferenz mit Analytikern. Die Facebook-Aktie fiel nachbörslich um 3%.

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben