Apple-Hack: CCC knackt Fingerabdruck-Sensor bei iPhone 5S

23. September 2013 | by TechFieber.de

 Apple-Hack: CCC knackt Fingerabdruck-Sensor bei iPhone 5S Dem Chaos Computer Club (CCC) ist es nach eigenen Angaben gelungen, den Fingerabdruck-Sensor des neuen iPhone zu knacken. Wie der CCC mitteilte, genügte den Hackern ein Fingerabdruck, den sie von einer Glasoberfläche abfotografierten, um einen künstlichen Finger zu erzeugen. Damit waren sie in der Lage, ein iPhone zu entsperren.

„Wir hoffen, dass dies die restlichen Illusionen ausräumt, die Menschen bezüglich biometrischer Sicherheitssysteme haben. Es ist einfach eine dumme Idee, etwas als alltägliches Sicherheitstoken zu verwenden, was man täglich an schier unendlich vielen Orten hinterlässt“, sagte Frank Rieger, Sprecher des CCC.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben