Schneller surfen mit 802.11ac: Sitecom Router X8 AC1750 für Turbo-WLAN mit 1300 MBit/s

17. September 2013 | by Alex Reiger

Schneller surfen mit 802.11ac: Sitecom Router X8 AC1750 für Turbo-WLAN mit 1300 MBit/s

802.11ac? Wie, was, wo? Well, well, well, liebe Tech- und Web-Freunde, hierunter verbergen sich keinesfalls nur wirre Zahlenkombinationen, sondern das ist der aktuellste Wlan-Standard, der z.B. in Heimnetzwerken deutlich schnellere Datenübertragungen erlauben und den aktuell weitverbreiteten Wlan-Standard 802.11n ablösen soll.

Dank ausgefeilter Technik soll WLAN per Standard „IEEE 802.11ac“, wie das offiziell heisst, selbst das Kabel überholen: 1300 MBit/s und mehr stehen auf dem Plan, also mindestens 30 Prozent mehr Datenübertragungsrate als bei Gigabit-Ethernet.

Nun kommen die erste „11ac“-fähigen WLAN-Router auf den Markt. So etwa auch der neue Router X8 AC1750 von Sitecom, über den Nutzer per 802.11ac drahtlos surfen können. Voraussetzung für die höhere Übertragungsraten sind jedoch, dass das Endgerät den Standard ebenfalls unterstützt.

Sitecom verspricht bis zu 1300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), die tatsächlichen Geschwindigkeiten liegen aber bei allen Routern meist deutlich niedriger.

Der X8 AC1750 funkt außerdem auf zwei Frequenzbändern gleichzeitig und hat zwei USB-Ports. Damit lassen sich zum Beispiel Drucker oder externe Festplatten ins Netzwerk einbinden, Serversoftware zum Streamen von Medien ist auch mit an Bord.

Für 170 Euro steht der Router im Handel.

+ Link: Sitecom

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben