Mobile | HTC verpasst Android-Smartphones Jelly-Bean-Update

16. September 2013 | by Alex Reiger

Mobile | HTC verpasst Android-Smartphones Jelly-Bean-Update
HTC hat Fimware-Updates für vier Android-Smartphones angekündigt. Der Hersteller wird für die 2012 eingeführten Modelle One X, One X+, One XL und Butterfly ab sofort die Android-Version 4.2.2 (Jelly Bean) und die Benutzeroberfläche Sense 5 ausliefern. Damit bringt HTC die Smartphones nach eigenen Angaben auf den Software-Stand des aktuellen Flaggschiff-Modells One.

Ob das Update für das eigene Gerät schon vorliegt, sehen Besitzer unter «Menü/Einstellungen/Telefoninfo/Software-Updates/Jetzt prüfen». HTC rät, vor dem Update sicherzustellen, dass der Akku zu mehr als 40 Prozent geladen ist und während der Aktualisierung nicht geladen wird. Das könne den Update-Vorgang beeinträchtigen.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben